Donnerstag, 18. Februar 2016

gemütlich gepunktet "Comfy Knite Lounge Pants"

Eigentlich war ich gerade dabei, mein Nähzimmer aufzuräumen…. nachdem dies fast beendet war, musste ich diese wichtige Aufgabe leider für eine Entspannungsübung an der Nähmaschine unterbrechen.
Herausgekommen ist dabei eine gemütliche Freizeithose aus einem wunderhübschen Pünktchenstoff.
Genäht habe ich die Hose nach dem kostenlosen Tutorial „Comfy Knie Lounge Pants" von iCandy Handmade.
Zur Schritt für Schritt-Anleitung, gehört ein übersichtliches 8-seitiges Schnittmuster, dieses war flott zusammengeklebt, der Stoff zugeschnitten und genäht. Dies schreibe ich als Langsamnäherin nur sehr selten, aber diese Hose war wirklich schnell fertig! 
Etwas skeptisch war ich, ob denn die Passform gut ist, obwohl Vorder- und Rückseite, bis auf den verlängerten Rücken, gleich sind. Aber bei so einer Hose spielt es offensichtlich doch nicht so eine großen Rolle, denn ich bin mit der Passform recht zufrieden.




Drei Nähte und ein Bündchen dran - schon war die Hose fertig - ich bin absolut begeistert! Na gut, wenn ich jetzt so meine Bilder betrachte, sollte ich die Hosenbeine vielleicht doch noch säumen.

Liebe Grüße
Tatjana 

Mittwoch, 17. Februar 2016

Lady Mariella

Ich bin verliebt - und das schreib ich hier selten. Ich bin verliebt in Lady Mariella von Mialuna. Ein wunderbarer Basicschnitt, mit dem gewissen Etwas.  Deshalb sind davon hier in letzter Zeit gleich drei Stück entstanden und weitere werden sicherlich folgen.


Die erste Lady Mariella entstand aus dem wunderschönen lillestoff - den ich auf dem lillestoff-Festival 2015 in meiner goodie-bag mitbekam. Ich habs ja an sich nicht so mit Mustern - und gekauft hätte ich den Stoff wahrscheinlich auch nie - aber jetzt wo ich ihn zum Lieblingsshirt vernäht habe, fühl ich mich mit dem Design sehr wohl.


Die zweite Lady Mariella entspricht dann schon eher meinem Stoff-Beute-Schema - Punkte von hilco. Auch ein wunderbarer weicher Jersey.


Begrenzt habe ich die U-Boot-Ausschnitte immer mit "fest installierten"  KamSnaps, also nicht zum Öffnen.


Ebenso typisch für mich, die dritte Lady Mariella aus rot-blau gestreiftem Jersey von lillestoff. Diesen habe ich auf dem Festival gekauft und seit dem gestreichelt. Ich war mir unschlüssig, ob ich ein Kleid aus diesen Streifen wagen sollte - oder ich mir doch 2 vielleicht sogar 3 Teilchen daraus nähe.
Ich entschied mich für Variante zwei. Ein Kimono-Tee liegt schon in Gedanken aus diesen Streifen unter der Nähmaschine - vielleicht dieses Mal sogar endlich mit Beleg - mal sehen, ich werde berichten.


Liebe Grüße
Tatjana

Verlinkt bei: MeMadeMittwoch