Mittwoch, 17. Juni 2015

Wunschkleid zum MMM

Die möchtegern Gärtnerin in mir verlangte nach einer "zaungasttauglichen" Gartenbekleidung zum Unkrautzupfen und ähnlich erbaulichen Tätigkeiten. Zum einen sollte das Kleidungsstück schön luftig sein, andererseits aber bei den im Garten üblichen Bewegungsabläufen bequem, praktisch und nicht zu freizügig. Ein luftig leichtes Kleid entstand vor meinem bildlichen Auge.
Der Rock nicht zu kurz - wegen des Bückens, aber auch nicht zu lang, dass die Käsebeine vielleicht in der bürofreien Zeit doch mal ein paar Pigmente entwickeln können. Ähnliche Voraussetzungen musste auch das Oberteil erfüllen.

Vom Oberteil her entsprach der kostenlose Schnitt Lady Topas von Mialuna ziemlich genau meinen Vorstellungen. Dieses habe ich nach der ausführlichen Videoanleitung genäht und ein Bündchen mit Rock ergänzt. Für das Rockteil diente mir der Schnitt Frau Hilda von Hedi näht - ohne Taschen und mit ein paar Zentimetern Mehrweite - damit er sich auch für den Spagat über dem Erdbeerbeet eignet. Da das Rockteil dann doch erheblich weiter war, als ich den Jerseybundstreifen hätte dehnen wollen, habe ich mit dem Differentialtransport der Overlock den gesamten Rockbund eingekräuselt. Danach passten Rock und Bündchen gut zusammem.





Gleich nach der Fertigstellung habe ich die Bestimmung des Kleides ausgiebig getestet und bin total begeistert, von meinem neuen Gartenkleidchen. Wenn auch noch nicht getestet, gebe ich damit ganz bestimmt auch im Liegestuhl ein fantastisches Bild ab ;)

Sonnige Grüße
Tatjana

Verlinkt beim MeMadeMittwoch.